Andrea Brunner

Orientierungslauf im Wienerwald 24.9.2021

Was für ein Glück in einer  in der Thermenregion am Rande des Wienerwalds in die Schule gehen zu dürfen!!! Warum? Weil man in 5 Gehminuten – hier ein paar Laufminuten – in der Natur sich frei bewegen kann und das im Turnunterricht!

Wie seit einigen Jahren konnte Günther Mohaupt auch heuer gleich zu Schulbeginn die 3.Klassen motivieren, am Freitagnachmittag statt im Turnsaal zu verweilen, sich zu einem Orientierungslauf über den Richardshof in Richtung Mödling aufzumachen. Nach ausgiebiger Vorbereitung  ging es am frühen Nachmittag los – mit Unterstützung durch die Sportlehrer*innen Markus Elian, Lisa Riegler, Sandra Reiner-Zuchristian und Theresa Zeiner sowie unseres ehemaligen Schülers, Simon Mohaupt.

In den Gesichtern der Schüler*innen kann man gut erkennen, wie eifrig sie dabei waren und so manch eine/r ins Schwitzen geriet. Am Ende zählte jedenfalls, dass man dabei war und Erfolg hatte.

Chorsingen trotz Pandemie – wir sind & bleiben eine „Singende, klingende Schule“…

Auch heuer nahmen wir zum zweiten Mal an dem Wettbewerb Singende, klingende Schule teil.

Unser Chormosaik-Beitrag der 4.Klassen, „„, wurde u.a. zur musikalischen Untermalung der Online-Präsentation am 19. Mai 2021 aller teilnehmenden Schulen ausgesucht.

Somit konnten wir beweisen, dass ein Virus uns keinesfalls am Singen hindern kann!

DANKE allen Sänger*innen unserer Schule sowie den Chorleiter*innen Günther Mohaupt, Ulrike Hübel, Andrea Brunner und Barbara Graf-Brauneder!

Mit der ausgezeichneten technischen Unterstützung unseres Gitarrelehrers Manfred Bobal ist es gelungen, dem Schuljahr 2020/2021 eine durchaus heitere Seite abzutrotzen!

UND wir bleiben dran: Sobald wir ein drittes Mal erfolgreich sind, wird hoffentlich eine Plakette mit diesem Logo unseren Schuleingang zieren:

 

Lavender´s Blue – Chorprojekt der 2.Klassen

Hurra – gerade noch rechtzeitig bis zum Zeugnistag ist es gelungen,

das Chorprojekt der 2abc-Musiker*innen fertigzustellen!!!

GRATULATION zum Lavender´s Blue – eure Stimmen sind vielversprechend!

Danke an Manfred Bobal, der in bewährter Weise den Ton- und Videoschnitt samt Lavendelfilm vollbrachte, ebenso an Günther Mohaupt für das wunderschöne Playback und  an Uli Hübel für die gelungende Einstudierung!

Tanzlieder Quodlibet – ein bisschen ,,un-ernst“ ;-)

Wenn nichts mehr geht, dann das: ein Quodlibet aus verschiedenen Volksliedern – mit ein bissl Faxen.
Danke für den spaßigen Input, Manfred Bobal – herzlichen DANK für eure fleißigen Beiträge, liebe erste Klassen des Jahrgangs 2020/2021!
Ihr habt euch großartig durch euer erstes Musikmittelschuljahr gekämpft und euer Bestes gegeben! BRAVO!

Que sera – guter, alter Ohrwurm ;-)

Schüler*innen der 3ab singen den weltberühmten Popsong aus dem Jahr 1956, komponiert von Ray Evans und Jay Livingston für den Hitchcock-Film „Der Mann, der zu viel wusste“. Dank Doris Day wurde „Que sera“ 1957 nicht nur die Nr. 1 in der amerikanischen Hitparade , sondern gewann einen OSCAR für den besten Filmsong.
Hier zu hören & zu sehen in einem speziellen Chorarrangement von Günther Mohaupt, einstudiert von Uli Hübel, die dieses Lied zu einer ihrer „heimlichen Hymnen“ zählt.

Manfred Bobal hat wieder geschnitten und montiert – mittlerweile sind die DREI ein eingespieltes Team, das uns über die „chorlose“ Zeit mit großem Einsatz hinwegegholfen hat – DANKE!!!

Gitarrenensemble von Manfred Bobal – TEQUILA

Was für ein Augen- und Ohrenschmaus!

Danke allen fleißigen Musiker*innen aus verschiedenen Klassen und vor allem unserem Gitarrelehrer Manfred Bobal, der nicht nur die Aufnahmen gemacht hat, sondern dem auch der Video- und Tonschnitt großartig gelungen ist!