Digitale Grundbildung

Im Schuljahr 2018/19 startete unsere Schule das Pilotprojet „Digitale Grundbildung“, die als verbindliche Übung für die 5.Schulstufe und 6. Schulstufe angeboten wurde.  Seit dem Schuljahr 2019/20 gilt der verordnete Lehrplan und begann die flächendeckende Umsetzung für alle Schulstufen. Wobei für die SchülerInnen der Inhalt in der 5. Schulstufe und in der 6. Schulstufe weiterhin verpflichtend ist.

Die SchülerInnen erwerben dabei im Umfang von zwei bis vier Wochenstunden innerhalb von vier Jahren Kompetenzen aus den Bereichen

  • Gesellschaftliche Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung
  • Informations-, Daten- und Medienkompetenz
  • Betriebssysteme und Standard-Anwendungen
  • Mediengestaltung
  • Digitale Kommunikation und Social Media
  • Sicherheit
  • Technische Problemlösung
  • Computational Thinking.